Hospitality Leaders Hospitality Leaders Menu 0
Google Translate
Deutsch, Marketing & PR

Maserati A6 GCS ist bester Oldtimer der Welt – Peninsula Hotels küren „Classic Best of the Best Award”

Profile Photo By: Carsten Hennig
August 23, 2017

Maserati A6 GCS ist bester Oldtimer der Welt – Peninsula Hotels küren „Classic Best of the Best Award”

Carmel-by-the-Sea/Kalifornien, 23. August 2017 –
Feuerrot, 190 PS stark und ein Meisterstück der Automobilbaukunst – zum weltbesten Oldtimer wurde jetzt der 1954er Maserati A6 GCS/53 Berlinetta by Pinin Farina gekürt. Die Vergabe des „The Peninsula Classic Best of the Best Award“ ist das Highlight der Quail-Autoschau im kalifornischen Carmel by the Sea. Der Edel-Sportwagen wurde mit dem prestigeträchtigen Preis im Rahmen der einwöchigen Monterey Car Week geehrt. Damit ist der Maserati der Gesamt-Sieger der internationalen Autoschauen des vergangenen Jahres.

1954 Maserati A6GCS/53 Berlinetta by Pinin Farina was named winner of the prestigious The Peninsula Classics Best of the Best Award. Photo Credit: Adam Swords
1954 Maserati A6GCS/53 Berlinetta by Pinin Farina was named winner of the prestigious The Peninsula Classics Best of the Best Award. Photo Credit: Adam Swords

“The Peninsula Classic Best of the Best Award” ist die namhafteste Auszeichnung der Motorsportwelt. Er würdigt meisterhafte Handwerkskunst und die feinsten Charakteristika der am höchstbewerteten Wagen des Circuit. Die hochkarätige Jury hat den 1954er Maserati unter insgesamt acht Nominierten zum „Best of the Best“ gewählt: nur vier Stück des Maserati-Klassikers wurden jemals gebaut, wovon der jüngst gekürte als besterhaltendstes Exemplar gilt. Die Berlinetta aus dem Besitz der Destriero Collection debütierte 1954 auf dem Pariser Salon, wurde kurz darauf von Graf Alberto Magi Diligenti gekauft und im Jahr darauf bei der Mille Miglia eingesetzt. 2016 erzielte der Wagen den ersten Platz in der Kategorie „Best in Show“ des Concorso d’Eleganza Villa d’Este am Ufer des Comer Sees.

Zur 24-köpfigen, mit prominenten Namen besetzten Jury gehörten unter anderem Jean Todt, Präsident des Welt-Automobilverbands, BMW-Chefdesigner Chris Bangle, Modedesigner Ralph Lauren, Ur-Ur-Ford-Enkel Henry Ford III., TV-Moderator Jay Leno sowie The Honorable Sir Michael Kadoorie, Chairman der The Hongkong and Shanghai Hotels, Limited (HSH), Muttergesellschaft der The Peninsula Hotels, der den Award mit begründet hat. „Der 1954er Maserati A6 GCS/53 Berlinetta ist ein hervorragendes Beispiel für die Ästhetik und Schönheit von Pinin Farinas Design. Die Achtung seiner Originalität macht dieses Automobil zum elegantesten Exemplar seiner 1954er Pendants“, erklärte Sir Michael anlässlich der Verleihung.

Zu den insgesamt acht Nominierten zählten Automobil-Legenden und Raritäten wie etwa der 1936er Lancia Astura Cabriolet Tipo Bocca by Pinin Farina (Gewinner Pebble Beach Concours d’Elegance), der 1938er Alfa Romeo 8C 2900B Berlinetta (Gewinner Chantilly Arts & Elegance) oder der 1971er Lamborghini Miura P400 SV Coupé by Bertone (Gewinner: Goodwood Cartier Style et Luxe Concours d’Elegance).

Als einer der weltweit wichtigsten Termine für Freunde des Automobilsports und Sammler von Oldtimern findet The Quail, A Motorsport Gathering alljährlich im kalifornischen Küstenort Carmel statt. Bereits zum 15. Mal lädt die exklusive Quail Lodge zu diesem internationalen Get-Together ein. Die Quail Lodge & Golf Club ist im Besitz und Management der The Hongkong and Shanghai Hotels, Limited und befindet sich im Herzen des Carmel Valley.

acesso total

Tenha acesso total a notícias do setor hoteleiro.

Registre-se agora. É gratuito.
Ou importe seus detalhes de